Spenden Ostern 2009
Zu Ostern 2009 konnte der Bols Xmas Tree Fund zum ersten Mal mit einer Spende im Gepäck nach Georgien reisen. Die Spende kam drei Schulen in den armen Landgebieten in Georgien zugute, wo die Kinder in Klassenräumen ohne Türen und Fenster unterrichtet wurden, so dass der kalte Wind hindurchpfiff. Jetzt steht ein wenig Geld für neue Türen und andere Grundbedürfnisse zur Verfügung.
Die über 600 Kinder der Schulen werden außerdem kostenlos ärztlich betreut, da der Bols Xmas Tree Fund Gesundheitsversicherungen für die Kinder abgeschlossen hat.
Hier der Bericht einer georgischen Lehrerin über die Verhältnisse an den Schulen.