Die Arbeit der Stiftung

Die Stiftung  bewilligt Mittel für eine Arbeitsversicherung für jeden einzelnen georgischen Zapfenpflücker sowie zur Anschaffung von qualitätsgeprüfter Sicherheitsausrüstung. Darüber hinaus bewilligt der Fair Trees Fund Mittel für die Renovierung und Ausstattung von drei Schulen in der Umgebung mit insgesamt 600 Schülern und mobile Arztpraxen in Ambrolauri-Tlugi.

Die Einkünfte für die Arbeit der Stiftung stammen aus dem Verkauf von Saatgut mit einer Spende pro Kilo Samen sowie aus dem Verkauf von Fair Trees Weihnachtsbäumen. Darüber hinaus arbeitet die Stiftung mit privaten Unternehmen zusammen, die die Arbeit der Stiftung in Georgien unterstützen. Fair Trees Weihnachtsbäume werden ausschließlich von Herstellern, die einer Fair Trees Produzentenerklärung zugestimmt haben, produziert. Fair Trees Weihnachtsbäume sind mit einem gesonderten nummerierten Etikett gekennzeichnet. Erfahren Sie mehr über Fair Trees Weihnachtsbäume unter www.fairtrees.de